Standort: science.ORF.at / Meldung: "US-Wahlkampfspenden rentabel für Firmen "

Ein Bündel Dollarnoten

US-Wahlkampfspenden rentabel für Firmen

Wissenschaftler der Uni Innsbruck haben herausgefunden, dass nicht nur US-Politiker von Wahlkampfspenden profitieren, sondern auch Unternehmen. Die Aktienkurse jener Firmen, die besonders viel in den US-Wahlkampf investierten, entwickelten sich überdurchschnittlich positiv.

Ökonomie 30.10.2012

"Sowohl jene Unternehmen, die prozentuell hohe Summen an den Wahlgewinner spendeten, als auch jene, die insgesamt sehr viel spendeten, zeigten in den zwei Jahren nach der Wahl überdurchschnittlich gute Kursentwicklungen", fasst der Ökonom Michael Kirchler das wichtigste Ergebnis zusammen.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at