Standort: science.ORF.at / Meldung: "Virtuelles Quantenlabor online"

Eine grafische Darstellung des Doppelspalt-Experiments - hier mit drei statt zwei Spalten.

Virtuelles Quantenlabor online

Eine Art Flugsimulator für die Quantenphysik haben Wissenschaftler der Universität Wien entwickelt. Die Forschungslaboratorien als fotorealistische Computersimulation sollen es Schülern, Studenten und allen Interessierten ermöglichen, virtuell Quantenexperimente durchzuführen.

Physik 16.09.2015

Link:

Studie in "Scientific Reports":

"Simulated Interactive Research Experiments as Educational Tools for Advanced Science" von M. Tomandl et al., erschienen am 15. September 2015.

Weil Quantenexperimente meist zu teuer und komplex sind, um sie für den Unterricht nachzubauen und einzusetzen, hat das Team um den Quantenphysiker Markus Arndt gemeinsam mit Schülern und Studenten das virtuelle Labor entwickelt, um spielerisch die moderne Quantenphysik zu erkunden.

Über verschiedene Laboraufgaben und mithilfe von Hintergrundinformationen zum Verständnis der Experimente kann man Schritt für Schritt in die Quantenwelt eintauchen. So lassen sich etwa ein Molekülstrahl erzeugen und damit Beugungsexperimente an Gittern durchführen.

science.ORF.at/APA

Mehr zum Thema: