Standort: science.ORF.at / Meldung: "Petition für "Lemmium" "

Ian "Lemmy" Kilmister von der britischen Rock-Band "Motörhead" während eines Konzertes

Petition für "Lemmium"

Der verstorbene Frontmann der britischen Rockband Motörhead, Lemmy Kilmister, soll nach dem Willen seiner Fans Namensgeber eines neuen Elements im Periodensystem sein. Eine Petition, die dazu aufruft, eines der vier neuen superschweren Elemente auf den Namen "Lemmium" zu taufen, fand bereits mehr als 65.000 Unterstützer.

Gedenken 07.01.2016

"Wir halten es für angemessen, dass der Internationale Chemikerverband vorschlägt, dass eines der vier neu entdeckten Schwermetalle im Periodensystem Lemmium genannt wird", schrieb Initiator John Wright aus England.

Namen gesucht

Links:

Ö1 Sendungshinweis:

Darüber berichtet auch Wissen Aktuell am 7.1. um 13:55.

Die neuen Elemente tragen noch Platzhalternamen. Der für das Periodensystem zuständige Chemiker-Verband International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC) hatte die vier neuen Elemente am 30. Dezember offiziell bestätigt. Zwei Tage zuvor war die Rocklegende Kilmister mit 70 Jahren kurz nach einer Krebsdiagnose gestorben.

Ausschnitt Periodensystem

Screenshot International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC)

Ausschnitt Periodensystem mit den vier Elementen ohne Namen.

Die Elemente mit den Ordnungszahlen 115, 117 und 118 wurden von einem US-russischen Forscherteam entdeckt. Die Entdeckung des Elements mit der Ordnungszahl 113 wurde japanischen Wissenschaftlern zugeschrieben. Die Forscher können nun Namen vorschlagen, eine Entscheidung will der Chemiker-Verband Iupac in den kommenden Monaten treffen.

Dass ausgerechnet ein Schwermetall (Englisch: heavy metal) nach dem englischen Sänger und Bassisten benannt werden soll, findet nicht die Zustimmung aller Fans. Ein Change.org-Nutzer kommentierte die Petition mit einem Kilmister-Zitat: "Alle beschreiben uns immer als Heavy Metal, selbst wenn ich ihnen sage, dass das nicht stimmt. Warum hören die Leute nicht zu?"

Der für seine Alkoholexzesse bekannte Motörhead-Gründer, dessen Beerdigung am kommenden Samstag bei Youtube als Livestream zu sehen sein soll, hatte seine Gruppe häufig als Rock'n'Roll-Band bezeichnet.

science.ORF.at/APA/AFP/dpa

Mehr zum Thema:

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

 
  •