Standort: science.ORF.at / Meldung: "Fische sollen Zika bekämpfen"

Sambo-Fische

Fische sollen Zika bekämpfen

Ein Fisch soll helfen, die Ausbreitung des in Lateinamerika grassierenden Zika-Virus einzubremsen. Was kurios klingt, ist in El Salvador auf lokaler Ebene bereits jahrelang im Kampf gegen das Dengue-Fieber erprobt.

Infektionskrankheit 10.02.2016

Der Sambo-Fisch wurde dort in Dörfern in Wassertonnen eingesetzt - im abgestandenen Wasser legen Moskitos besonders gerne ihre Eier ab. Für die Fische sind die Larven ein gefundenes Fressen. Der Fisch soll nun landesweit und unterstützend zu chemischen Maßnahmen im Kampf gegen die Virusträger eingesetzt werden.

Mehr dazu in news.ORF.at