Standort: science.ORF.at / Meldung: "Kraftwerks-CO2 zum Gemüsedüngen"

Heizkraftwerk in Simmering

Kraftwerks-CO2 zum Gemüsedüngen

Im Heizkraftwerk in Simmering wollen Forscher ein neues Verfahren testen, das Kohlendioxid aus Abgasen entfernt. Das abgetrennte CO2 soll dann als Dünger in Gewächshäusern für Gemüse verwendet werden.

Technologie 22.02.2016

Im Vergleich zu derzeit eingesetzten Systemen sei die neue Technik energieeffizienter und billiger, teilte die Technische Universität Wien (TU) am Montag mit.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at