Standort: science.ORF.at / Meldung: "Männer in Rot ziehen Frauen stärker an"

Fußballspieler bei Bayern München

Männer in Rot ziehen Frauen stärker an

Welche Wirkung rot gekleidete Frauen auf Männer haben, ist bekannt. Laut einer neuen Studie fühlen sich aber auch Frauen besonders von Männern angezogen, wenn diese Rot tragen. Einen ähnlichen Effekt findet man im Tierreich.

Psychologie 03.08.2010

Liebe, Lust, Sex, aber auch Ritus oder Aggression: All das wird mit der Farbe Rot assoziiert. Auch historisch gesehen diente Rot als mannigfaltiges Sinnbild. So wurde die Farbe etwa als Autoritätssymbol benutzt; sie bezeugte hohen Status und Wohlhaben. In frühen, primitiven Kulturen hat man heilige Gegenstände rot bemalt, um ihnen einen Ausdruck von großer Wichtigkeit zu verleihen. Auch die katholische Kirche verwendete ein rotes Kreuz auf weißem Hintergrund, um sich Macht zu verschaffen. Im mittelalterlichen Europa war Rot stets eine Farbe, die hohen Rang und Noblesse ausdrückte.

Die Studie:

”Red, Rank, and Romance in Women Viewing Men” von Andrew J. Elliot et al. aus dem Journal of Experimental Psychology: General

Eine aktuelle Studie der American Psychological Association zeigt, dass Rot bei modernen Menschen noch immer eine große Rolle spielt. Ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung hat in sieben verschiedenen Tests untersucht, ob die Farbe in Verbindung mit Männern Auswirkungen auf das weibliche Geschlecht hat.

Rot hat Attraktivitätsbonus

Bei den Tests wurde Frauen - aber auch Männern - das Bild eines Mannes für kurze Zeit gezeigt. Daraufhin sahen die Testpersonen das gleiche Bild noch einmal, jedoch mit einem Hintergrund oder Bekleidung in anderer Farbe. Danach sollten sie entscheiden, welches Bild ihnen attraktiver erschien. Die Farben wechselten von Grau, Blau, Weiß und Grün jeweils auf Rot oder umgekehrt. Im Vorfeld wurde nicht erklärt, was sich an den Bildern ändern werde, sodass die Entscheidungen aus dem Unterbewusstsein heraus gesteuert werden konnten.

Das Ergebnis fiel eindeutig aus: Frauen finden Männer attraktiver, wenn sie Rot tragen. Auch ein roter Hintergrund lässt die Frauenherzen höher schlagen. Die Mehrheit der Frauen fand die Männer sexuell anziehender in roter Bekleidung. Generell attestieren Frauen den Männern gern einen höheren Status oder mehr Potenzial, wenn diese in Rot gekleidet sind, ergänzen die Forscher in ihrer Studie.

Männer gegenseitig nicht so von Farbe beeinflusst

Bei den befragten Männern fiel das Resultat nicht so eindeutig aus. Männer finden andere Männer nicht attraktiver, wenn sie Rot tragen. Und sie können sich auch nicht vorstellen, damit einen besseren Eindruck auf Frauen zu machen.

Andere Studien beweisen jedoch ganz eindeutig, dass sich Männer von Frauen, die Rot tragen, besonders angezogen fühlen. Somit ist Rot vice-versa für beide Geschlechter eine interessante und vor allem attraktive Farbe. Die "Farbe der Liebe" erweist sich somit mehr als nur ein Klischee.

Das Tierreich sieht rot

Doch nicht nur für Menschen hat Rot eine besondere Bedeutung. Das „männliche Rot“ scheint auch bei vielen Tierspezies eine große erotische Ausstrahlung für die Weibchen zu haben. Diese bevorzugen nämlich Männchen, die besonders intensive und leuchtende, rote Kolorierung tragen. Dies konnte bereits bei Schalentieren, Fischen, Vögeln und Primaten festgestellt werden.

Günter Stummvoll, science.ORF.at

Mehr zu dem Thema: