Standort: science.ORF.at / Meldung: "Molekül schützt Darm vor Fremdkörpern "

Molekül schützt Darm vor Fremdkörpern

Ein deutsches Forscherteam hat einen wichtigen Helfer im menschlichen Darm entdeckt: das Molekül "Beta-Defensin 1".

Immunologie 20.01.2011

Die Studie
"Reduction of disulphide bonds unmasks potent antimicrobial activity of human β-defensin 1" ist im Fachjournal "Nature" (Bd. 469, S. 419; doi: 10.1038/nature09674) erschienen.

Bisher galt es als wenig wirkungsvoll gegen Bakterien und Pilze, eine Gruppe um Jan Wehkamp vom Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus fand nun heraus, dass das Peptid in sauerstoffarmer Umgebung wie dem Dickdarm jedoch eine große Wirkung entfaltet.

Es schütze die Darmwand etwa vor gesundheitsschädlichen Pilzen und könne dabei helfen, chronisch-entzündliche Erkrankungen zu verhindern.

science.ORF.at/APA/AFP

Mehr zu diesem Thema: