Standort: science.ORF.at / Meldung: "Aus für Encyclopaedia Britannica "

Encyclopaedia Britannica

Aus für Encyclopaedia Britannica

Das Ende einer Ära: Nach 244 Jahren wird der Druck der Encyclopaedia Britannica eingestellt. Das gab der in Chicago beheimatete Verlag am Dienstag bekannt. Das Nachschlagewerk werde aber in digitaler Form weitergeführt.

Wissen 14.03.2012

Das Unternehmen habe "das Ende der gedruckten Ausgabe" des 32 Bände umfassenden Werks seit einiger Zeit vorhergesehen, sagte Unternehmenspräsident Jorge Cruz. Der Verlag werde sich nun auf die Publikation elektronischer Ausgaben und die Verbreitung seiner Bildungsangebote konzentrieren.

Ö1-Sendungshinweis

Über dieses Thema berichtet auch das Mittagsjournal, Mi., 14.03.2012, 12:00 Uhr.

Die erste Ausgabe der Encyclopaedia Britannica wurde 1768 in Schottland aufgelegt. Das beste Jahr für den Verlag war laut Cruz 1990, als 120.000 Ausgaben verkauft wurden. Bis 1996 waren es allerdings nur noch 40.000. Für die letzte gedruckte Ausgabe mit 32 Bänden werden im Onlineshop der Britannica umgerechnet rund 1.410 Euro fällig.

science.ORF.at/dpa

Mehr zu diesem Thema: