Standort: science.ORF.at / Meldung: "19.000 Österreicher pro Jahr sterben an Krebs"

Eine Frau liegt auf einem Bett während einer Strahlentherapie

19.000 Österreicher pro Jahr sterben an Krebs

Pro Jahr werden rund 20.000 Österreicher und 18.000 Österreicherinnen mit einer Krebsdiagnose konfrontiert. Bei jährlich rund 9.000 Frauen und 10.000 Männern führt eine solche Erkrankung zum Tod.

Medizin 01.02.2013

Damit ist Krebs für etwa ein Viertel der Todesfälle verantwortlich. Wie heute veröffentlichte Daten von Statistik Austria anlässlich des Weltkrebstages (4.2.) zeigen, gehen aber sowohl das Risiko einer Neuerkrankung als auch der Sterblichkeit tendenziell zurück.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at